Beiträge zum Stichwort ‘ Unternehmenskommunikation ’

BETTER VISION-Roll out: Das Konsumenten-Portal von Carl Zeiss Vision erschließt neue Länder

9. März 2010 | Von

Nach dem Start des Konsumenten-Portals BESSER SEHEN von Carl Zeiss Vision in Deutschland im letzten Jahr, sind nun weitere Portale in den Ländern Australien, USA, Italien und Österreich live gegangen: www.better-vision.zeiss.com.au; www.better-vision.zeiss.com; www.besser-sehen.zeiss.at und www.migliore-visione.zeiss.it.
Das Konzept für „BESSER SEHEN“ wurde von uns entwickelt und die inhaltliche Gestaltung von uns konzipiert sowie realisiert. Gemeinsam mit Points,
[weiterlesen …]



Konsumenten-Portal „BESSER SEHEN“ von Carl Zeiss Vision jetzt online

1. Dezember 2009 | Von

Seit über 160 Jahren setzt Carl Zeiss mit Innovation und Präzision Maßstäbe im Bereich optischer Lösungen. Als weltweit erfolgreiches Unternehmen der Spitzentechnologie bietet Carl Zeiss seit über einem Jahrhundert ein weites Spektrum optischer Lösungen an: vom Hochleistungsmikroskop für die Forschung bis hin zur individuellen Gleitsichtbrille für Beruf und Hobby.
Etwa 200 Millionen Menschen tragen heute Brillengläser
[weiterlesen …]



Was sind die Zutaten für einen gut gemixten Social Media Cocktail?

6. November 2009 | Von

Unsere Top 5-Mixtur, um als Unternehmen in der Social Media-Kommunikation erfolgreich zu sein

Grundrezept für schnellen Überdruss:
Man muss unbedingt einen eigenen Blog haben. Man muss bei Facebook sein. Twitter ist unbedingt notwendig. Und am besten vernetzt man Blog, Facebook und Twitter miteinander. Dann gibt es auch noch wer-kennt-wen, flickr, YouTube, StudiVZ, MeinVZ, Chefkoch, Foren,
[weiterlesen …]



Warum „marketing mal anders“?

4. Juli 2008 | Von

Viele neue Medien, wie die Technologie des Web 2.0 und die Kommunikation über mobile Endgeräte, schaffen zwar neue Wirkungsstätten für das Marketing. Doch die älteste Form der Werbung, die Mund-zu-Mund-Propaganda und die Weiterempfehlung über Freunde, ist modern wie nie.

Dennoch bleiben die Mechanismen. Die Klaviatur des Marketings bleibt. Produkt-, Preis-, Distributions-, und Absatzpolitk sind die vier P’s des Marketing-Mixes, um auf dem Zielmarkt seine Marketingziele zu steuern. (Vgl. Kotler s. 98)

Nach wie vor geht es in erster Linie darum, für Produkte, Angebote und Dienstleistungen die Aufmerksamkeit des definierten Zielpublikums zu erlangen. Aufmerksamkeit ist ein sehr knappes Gut, das sich nicht beliebig erweitern lässt (vgl. Ökonomie der Aufmerksamkeit/Georg Franck). […]



Märkte sind Gespräche

2. Juli 2008 | Von

Web 2.0 macht es möglich: Konsumenten nehmen mehr und mehr Einfluss auf die Markenkommunikation. Sie bekennen sich zum Beispiel offen in Communities, Foren und Blogs zu Ihren Lieblingsmarken oder sie schreiben Empfehlungen zu einzelnen Produkten in Shops. Wikipedia-Beiträge werden von Ihnen auch zu Marken und Unternehmen verfasst. Dies alles positiv wie negativ.
Die Markenkommunikation muss daher
[weiterlesen …]



about crossmarketing

2. Juli 2008 | Von


philosophie

2. Juli 2008 | Von

Wie gehen wir vor? Was ist uns wichtig?
Kommunikation ist nach unserer Überzeugung effizienter und nachvollziehbarer, wenn die Grundidee über alle Kanäle einer Geschichte folgt. Wir entwickeln für unsere Geschichten integrierte und plattform-übergreifende Kommunikationsideen, die über alle relevanten und entscheidenden Kanäle und Werbeträger hinweg funktionieren. Wir scannen im Vorfeld alle für das Zielpublikum relevanten Kanäle. Klassische
[weiterlesen …]



über uns

2. Juli 2008 | Von

Was verstehen wir unter Crossmarketing?
Unsere Definition:
Wir entwickeln Kommunikationskonzepte für Marken zielgerichtet in Vernetzung mit allen relevanten Medien- und Kommunikationskanälen. Es geht darum, zielgruppenorientiert und aufmerksamkeitsstark Themen und Aktionen mit Markenmehrwert für den Konsumenten in Szene zu setzen und auf alle Kommunikationswege abzustimmen. Kurz:
Glaubwürdige Geschichten für Marken und über Markenwelten medienübergreifend zu erzählen = Crossmarketing.