Beiträge zum Stichwort ‘ Print ’

Miki: Die neue Verbindung von Zeitschrift und Internetportal

16. März 2009 | Von

Hat die gute alte Zeitschrift nun ganz ausgedient, sparen wir am Ende noch nebenbei wertvolles Papier und lassen mehr Bäume leben? Miki heißt das Zauberwort und ist eine Wortkreation aus den Worten Magazin und Wiki. Es ist ein Onlineportal, dass sich blättern lässt wie ein Magazin und trotzdem die Funktionalität einer modernen Internetseite bietet. Eine
[weiterlesen …]



Sparen, sparen, sparen: Die Krise der Zeitschriften-Verlage

16. März 2009 | Von

Vanity Fair, Young, Tomorrow eingestellt. Die Verlage müssen auch mit Titeleinstellungen auf die Krise reagieren. Die Anzeigenumsätze gehen weiter zurück. Prognosen sagen, dass in 2009 die Onlinewerbeumsätze erstmals die Werbeumsätze der Publikumszeitschriften überschreiten werden. Das tut den Verlagen weh – sehr weh. Viele Magazine sind auf Anzeigenumsätze und nicht Vertriebsumsätze ausgerichtet.
Auch mit hohen Rabatten sind
[weiterlesen …]



Die Communication Networks (CN) 12.0 liegt vor

16. September 2008 | Von

Aktuell liegen nun die Ergebnisse der Focus-Studie „Communication Networks“ Version 12.0 vor. Neu ist eine Mediennutzungs-Typologie. Die Mediennutzung soll mit Hilfe dieser Daten deutlich transparenter gemacht werden. Geclustert wird in neue verschiedene Typen, die jeweils über ihre intensiv genutzten Kommunikationskanäle  Auskunft geben. Auch die simultan genutzen Medien werden abgebildet. Gefiltert wurden 5,38 Mio. Digital-Nutzer, 4,93
[weiterlesen …]



Neue Rufe von Cassandro

4. September 2008 | Von

Nein, nicht die Welt geht unter, aber vieles aus der Welt der Medien ist bedroht. Ein interessanter Artikel auf meedia.de berichtet über die 20 aktuellen Trends in der Medienbranche. Print, die Amis nennen sie die Tote-Bäume-Industrie, ist durch Internet ernsthaft bedroht. Junge Amerikaner lesen noch ganze 7 Minuten am Tag. Das ist gerade ausreichend, dass
[weiterlesen …]