i.Demo™ by ZEISS: das Verkaufs- und Beratungstool für den ZEISS Augenoptiker

15. Juli 2011 | Von | Kategorie: Leitartikel, Referenzen

Wie kann ein Augenoptiker seinen Kunden die innovativen Brillenglastechnologien von Carl Zeiss Vision plakativ erklären?

Carl Zeiss Vision bietet Brillenglaslösungen mit innovativsten Technologien an: von i.Scription für ein besseres und brillianteres Sehen bei Nacht, EyeFit für eine Fertigung von Gleitsichtgläsern passend wie ein Maßanzug oder den einzelnen Beschichtungsvarianten. Nun gilt es für den Augenoptiker seinen Kunden diese Technologien und Ausstattungsvarianten, die fast vergleichbar mit der Konfiguration eines Neuwagens sind, im Detail darzustellen.

Für diesen Zweck ist das Verkaufs- und Demonstrationstool i.Demo™ von ZEISS für die Augenoptiker von Carl Zeiss Vision entwickelt worden. Der Augenoptiker kann mit Hilfe dieses Tools seinen Kunden, ausgehend von der Anamnese und der Feststellung der individuellen Sehgewohnheiten, eine individuelle Brillenglaskonfiguration zusammenstellen. Die Daten des Kunden und die individuellen Präferenzen bezüglich Brillenglas, Brillenglas-Material, Veredelungen und Sonnen- und Blendschutz werden in einem Warenkorb festgehalten und können anschließend für alle weiteren Prozesse genutzt werden. Der Augenoptiker kann in jeder Phase zwischen einem Konsumenten- und einem Expertenmodus wechseln, um seinen Kunden komplizierte Sachverhalte mit Filmen, Animationen oder Schaubildern zu erklären.

i.Demo™ ist eine Flash-Applikation. Die Besonderheit ist, dass alle Abbildungen, Filme und Animationen frei skalierbar sind. Die Applikation kann daher ohne Qualitätsverlust sowohl auf flashfähigen Tablets als auch auf großen Flatscreens genutzt werden.

Wir waren bei der Realisierung in Zusammenarbeit mit Hühnlein & Hühnlein (Konzept, Gestaltung) verantwortlich für das Projekt-Management, die Auswahl der geeigneten Plattform und Partner, das Content-Management für 17 Sprachversionen und die Koordination mit den jeweiligen Ländergesellschaften. Die technische Realisierung erfolgte durch PLUSPOL interactive.

Die Herausforderung: i.Demo™ von ZEISS war ein weltweites Projekt und wurde zeitgleich für 17 Sprachversionen realisiert. Auch unterschiedliche Versionen für unterschiedliche Märkte und Händlerstrukturen wurden berücksichtigt.

Die Version 1.0, die nun an die Kunden von Carl Zeiss Vision als Verkaufs- und Beratungstool angeboten wird, stellt die Basisversion da, die zukünftig mit nachfolgenden Programmversionen immer wieder aktualisiert werden wird.

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar