Die Communication Networks (CN) 12.0 liegt vor

16. September 2008 | Von | Kategorie: Blog, Mediaforschung, Zahlen, Daten + Fakten

Aktuell liegen nun die Ergebnisse der Focus-Studie “Communication Networks” Version 12.0 vor. Neu ist eine Mediennutzungs-Typologie. Die Mediennutzung soll mit Hilfe dieser Daten deutlich transparenter gemacht werden. Geclustert wird in neue verschiedene Typen, die jeweils über ihre intensiv genutzten Kommunikationskanäle  Auskunft geben. Auch die simultan genutzen Medien werden abgebildet. Gefiltert wurden 5,38 Mio. Digital-Nutzer, 4,93 Mio. Aktive Print-/Online-Nutzer, 5,26 Mio. Selektiv-Nutzer, 6,11 Mio. Simultan-Nutzer, 7,95 Mio. Durchschnitts-Nutzer, 8 Mio. Passive Dauer-Nutzer, 5,15 Mio. Print-/TV-Nutzer, 6 Mio. Mono-Hörfunk-Nutzer und 6 Mio. Mono-TV-Nutzer.

Die Studie arbeitet mit 24.000 Fällen, die monatlich mit je 1.000 Fällen erhoben wird. Jede Monatsstichprobe ist bevölkerungs-repräsentativ. Es werden 125 MA-angepasste Print-Titel, 409 TV-Sendungen und 104 Online-Dienste/Channels erhoben.

Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar